Clubhausreglement

Zutrittsberechtigung

Zutritt haben:

  • alle Mitglieder des Tennisclubs Lyss und deren Familienangehörige.
  • von Mitgliedern des Tennisclubs Lyss begleitete Gäste.

Nach oben

Allgemeine Bestimmungen

Der Wirtschaftsbetrieb richtet sich nach einem separaten Reglement.

Innerhalb und ausserhalb des Clubhauses hat jedes Mitglied für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen.

Jeder Benützer des Clubhauses hat sorgfältig mit Clubhauseinrichtungen und Mobiliar umzugehen. Auf sparsame Verwendung von Licht, Heizung und Verbrauchsmaterial ist besonders zu achten. Beschädigungen sind dem zuständigen Vorstandsmitglied zu melden.

Telefongebühren sind sofort in die bereitgestellte Kasse zu bezahlen.

Geschirr sowie Tische und Theke sind nach Gebrauch zu reinigen. Tennismaterial wie Rackets, Schuhe, Bekleidung, Bälle usw. sind nach Hause zu nehmen oder im Garderoben-kästchen zu versorgen.

Bei Veranstaltungen sind alle Clubmitglieder verpflichtet, sich den Anordnungen des amtierenden Clubmitglieds zu unterziehen und bei Bedarf behilflich zu sein.

Das Clubhaus muss vor dem Verlassen aufgeräumt sein. Das Feuer im Cheminée ist zu löschen. Elektrische Apparate und Licht müssen ausgeschaltet sein. Sämtliche Türen sind zu schliessen. Die Dusche ist abzustellen.

Hunde sind im Clubhaus nicht zugelassen.

Zuwiderhandlungen gegen dieses Reglement, mutwillige oder fahrlässige Beschädigungen des Inventars oder des Hauses können nebst Schadenersatz den Ausschluss aus dem Club zur Folge haben.

Bei Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten entscheidet der Vorstand des Tennisclubs Lyss auf Antrag des Clubhausverantwortlichen.

Feuer-, Wasser- und Diebstahlschäden von persönlichen Effekten und Geldwerten aus dem Clubhaus (Garderobe, Kleiderkästli) sind durch die Clubmitglieder persönlich zu versichern.

Der Vorstand

Nach oben